Multifunktionswirkstoff für Ölöfen mit Verbrennungsverbesserer auf Ferrocen-Basis

ERC Ruß Guard sorgt für eine dauerhaft stabile Flamme und eine rußfreie, sparsame und umweltfreundliche Verbrennung des Heizöls in Ölöfen.

Die Wirkung

Ruß ist bei modernen Ölheizungen in der Regel kein Problem, außer bei Ölöfen, wo er hohe Folgekosten verursachen kann. Nach einer Faustregel hemmt eine 1 mm dicke Rußschicht auf der Kesselwandung den Wärmeübergang an das Heizwasser so stark, dass der Heizölverbrauch bei gleichbleibendem Wärmebedarf um ca. 4% steigt. Die Hauptursache von Ruß ist eine schlechte und unvollständige, weil sauerstoffarme Verbrennung des Heizöls. ERC Ruß Guard schafft Abhilfe. Es wird dem Heizöl einfach zugegeben.

Das Ergebnis

In der Flamme entfaltet ERC Ruß Guard seine katalytische Wirkung und stellt den optimalen rußfreien Zustand wieder her. Der Verbrauch und die Kosten sinken und neben dem Portemonnaie wird auch die Umwelt weniger belastet. ERC Ruß Guard wirkt nicht nur in der Flamme. Parallel dazu werden bestehende Ablagerungen an den Kesselwänden durch ERC Ruß Guard abgebaut.

Die Vorzüge auf einen Blick

  • sorgt für eine dauerhaft stabile Flamme 

  • sorgt für eine rußfreie, sparsame und umweltfreundliche Verbrennung 

  • baut bestehende Ablagerungen an den Kesselwänden ab

  • senkt den Heizölverbrauch 

  • verhindert rußbedingte Störungen der Heizungsanlage

  • senkt die Heizkosten 

  • senkt die Schadstoffemissionen 

ERC Ruß Guard ist einsetzbar in Schalenbrennern (Ölöfen). Für Brennwertgeräte nicht zulässig. Dosierung: 1:2.000

Anwendung:

Ölöfen mit Kaminanschluß (nicht für den Einsatz in Brennwertgeräten zulässig) Sofortreinigung: Ruß Guard direkt in den Brennertopf und an den Wandungen des kalten Ölofens verteilen. Danach Sauber-Fahren bei größter Heizstufe. Dauerreinigung: Achtung! Ständige Optimierung der Verbrennung durch Zugabe zum Heizöl. Enthält Aschebildner zur Optimierung der Verbrennung in Ölöfen.

   
© Buschbeck Brennstoffe

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.